Im Konzert: Shortcuts + Hausverbot

Die Songs von Shortcuts haben Ähnlichkeit mit einer ordentlichen The-Smiths-Frisur: hinten und an den Seiten schön kurz, oben und in der Stirn etwas länger, und alle grauen Haare bleiben genau da, wo sie sind. Amüsante Geschichten auf griffigen Gitarren, pur oder im groovenden Elektrobrot, mit einem Hauch Blues und jeder Menge Grünzeug von The Cure bis Archive, von Billy Bragg bis John Lee Hooker. Alle Beats und Elektronika werden auf aktuellen Gameboys programmiert.

Hausverbot - wo sich Gitarren und Elektronika treffen. Kein Metall, kein Schlager, kein Jazz, kein Schranz, kein House, keine Klassik... Jeder spielt was er will und wir hoffen, dass die Summe passt.

Zurück