Veranstaltungen

Demnächst

17.02.2019 + + Sonntag + + 20:00–22:00

Tatort

Tatort-Teaser-Bild

Spannung gemeinsam erleben.

Jeden Sonntag gibt's den Tatort bei uns.

Einlass: 20 Uhr

21.02.2019 + + Donnerstag + + 20:30

Katze im Sack

Katze im Sack

Die überraschende Donnerstagsfilmreihe in der veränderbar.

Einlass 20 Uhr - Filmstart 20:30 Uhr

Wir widmen jeden Monat einem anderen Thema, Genre, Jahrzehnt etc.
Jede Woche wird ein neuer Überraschungsfilm gezeigt. Vorschläge sind willkommen und können gerne nach dem Film an der Bar diskutiert werden. Die aktuelle Reihe wird kurzfristig im FB-Auftritt angekündigt.

22.02.2019 + + Freitag + + 20:00

Lehmbau-Stammtisch

In der aktuellen Ausgabe unseres Lehmbau-Stammtischs wird der Lehmbauer Michael Weser von seiner Arbeitsreise durch Marokko von der Metropole Marrakesch nach Agdz, einer kleinen Stadt am Rande der Wüste inmitten einer riesigen Oase, berichten. Wir tauchen ein in die überwältigende Landschaft des Hohen Atlas und lassen uns von der Einfachheit der Arbeits- und Lebensweisen der Menschen vor Ort inspirieren. Der Lehmbauer aus Dresden wird uns die schlichte Schönheit der marokkanischen Lehmbauarchitektur vorstellen.

23.02.2019 + + Samstag + + 21:00

Im Konzert: Ex-Orbit

Ex-Orbit (Dresden/Berlin) ist ein in seiner aktuellen Besetzung seit Ende 2015 bestehender Zusammenschluss dreier frustrierter Endzwanziger, der sich hin und wieder traut, die sicheren Proberaumgefilde zu verlassen, um die angesagten Etablissements der Region mit instrumentalen Doom- und Noise-Klangwänden zu beschallen.

reinhören   reinschauen

24.02.2019 + + Sonntag + + 20:00–22:00

Tatort

Tatort-Teaser-Bild

Spannung gemeinsam erleben.

Jeden Sonntag gibt's den Tatort bei uns.

Einlass: 20 Uhr

28.02.2019 + + Donnerstag + + 20:30

Katze im Sack

Katze im Sack

Die überraschende Donnerstagsfilmreihe in der veränderbar.

Einlass 20 Uhr - Filmstart 20:30 Uhr

Wir widmen jeden Monat einem anderen Thema, Genre, Jahrzehnt etc.
Jede Woche wird ein neuer Überraschungsfilm gezeigt. Vorschläge sind willkommen und können gerne nach dem Film an der Bar diskutiert werden. Die aktuelle Reihe wird kurzfristig im FB-Auftritt angekündigt.

02.03.2019 + + Samstag + + 20:00

Veränder|Bars Vol. 12

El Cane & One Man Armin präsentieren in Zusammenarbeit mit dem Artderkultur e.V. zum zwölften Mal die Straight aus'm Osten-Veranstaltung: "veränder|Bars - Plaudern und Performen".

Ab 20 Uhr laden wir zum Konzert ein, diesmal mit Live-Musik von

DAENSN
Armin X Monkay
Open Mic & Open Stage

Wie immer P18! (keine Muttizettel!)

03.03.2019 + + Sonntag + + 20:00–22:00

Tatort

Tatort-Teaser-Bild

Spannung gemeinsam erleben.

Jeden Sonntag gibt's den Tatort bei uns.

Einlass: 20 Uhr

07.03.2019 + + Donnerstag + + 20:30

Katze im Sack

Katze im Sack

Die überraschende Donnerstagsfilmreihe in der veränderbar.

Einlass 20 Uhr - Filmstart 20:30 Uhr

Wir widmen jeden Monat einem anderen Thema, Genre, Jahrzehnt etc.
Jede Woche wird ein neuer Überraschungsfilm gezeigt. Vorschläge sind willkommen und können gerne nach dem Film an der Bar diskutiert werden. Die aktuelle Reihe wird kurzfristig im FB-Auftritt angekündigt.

09.03.2019 + + Samstag + + 21:00

Im Konzert: Karin Rabhansl (solo!) + Andi Valandi

Es ist gar nicht so einfach mit dieser KARIN RABHANSL. Zu vielseitig ist ihr Sound, um ihn mal eben schnell auf ein griffiges Schlagwort einzudampfen. Dass diese enorme Stil- und Bandbreite in der Regel gar nicht groß auffällt, liegt am Gesang: Die starke, markante Stimme der Liedermacherin bildet eine feste Klammer und macht sie und ihre Musik in allen Lebenslagen unverwechselbar. Gesungen wird im Dialekt ihrer niederbayerischen Heimat, aber auch in Hochdeutsch oder auf Englisch. Textlich geht es um Sieger und Verlierer, über Zombies und Superhelden, Lügner und Dauernörgler, um Einsamkeit, Abschiede, verlorengegangene Träume und um den Tod. KARIN RABHANSL erzählt von durchwachten Nächten, von verlorenen Tagen auf dem Arbeitsamt und wie es ist, wenn man an Neujahr mutterseelenallein in einem Fürther Programmkino sitzt.

reinhören   facebook

“Alle so selbstverwirklicht und alle so taff. Alle so social engineered und keiner ist mehr straff. Der Blues ist tot.” Mit dem neuen Album im Gepäck tourt ANDI VALANDI nun durch die Gegend und singt mit rauer Stimme Geschichten von verliebten Polizisten, linksversifften Punks, bekifften Hippies und der Sehnsucht nach dem Tanz auf den Dächern der Stadt.

reinhören   facebook

Das war schon gewesen ...

Phrase4 - Novemberausgabe