Elektrik Farm

elektrikfarmElektrik Farm gründen sich 2008 aus Musikern der beiden Dresdner Bands Recorder und 20/20 Vision, als für eine Geburtstagsparty von Freunden die bereits gebuchte Band kurzfristig absagt. Nach dem Konzert stellt man fest, dass sich mit den vorhandenen Songfragmenten so einiges würde anstellen lassen, es werden weitere Mitglieder rekrutiert und zu fünft schraubt die Band zweieinhalb Hände voll Songs zusammen und nimmt die Debut Best-Of "Ode to William Nilliam" auf.

mehr zur Band