DDR REVISITED

Das Umsonst & Draußen Festival wird eingeläutet mit einem Kurzfilmabend.

ddr revisited

"DDR revisited" ist ein Programm aus dem Archiv der Kurzfilmtage Oberhausen, in dem vier Filmemacher einen Blick zurück auf die ostdeutsche Vergangenheit wagen. Mit so unterschiedliche Schwerpunkten wie Repression gegen DDR-Künstler, der Absurdität des Stasi-Systems, der Gymnastik als sportlichem Massenphänomen und der spannenden Frage, was eigentlich aus den vielen Marxismus-Leninismus-Dozenten der DDR-Universitäten nach der Wende wurde, arbeiten die vier Kurzfilme ganz unterschiedliche Fassetten ostdeutscher Vergangenheit auf. Teils nachdenklich, teils schwarzhumorig, stellen sie die Frage: Wie viel DDR steckt eigentlich noch in unserer Gegenwart?

 



Das Programm:
RADFAHRER Deutschland 2008. R: Marc Tümmler.

DETEKTIVE: Deutschland 2006. R: Andreas Goldstein

BEIDE ARME NACH OBEN Deutschland 2001. R: Marc Lutz

MARXISM TODAY Deutschland 2010. R: Phil Collins